Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Friedensstifter

Liebe Schulgemeinde,

Weitergeben! Das ist das Thema der Andacht vom 20. Mai 2020. Wir gedenken mit diesem Thema dem 8. Mai 1945 und dem 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und Ende des II. Weltkriegs. Die nächste Andacht werden wir an dieser Stelle am Mittwoch, den 3. 6. 2020 feiern.

Allen ein schönes Himmelfahrtswochenende!

Ihre Susanne Dannenmann

WEITERE INFORMATIONEN

Wochenplan für den 25. bis 29. Mai 2020

Der Präsenzunterricht findet wegen Covid-19 nur eingeschränkt statt. Die Übersicht, an welchen Tagen in den einzelnen Klassen und Kursen Unterricht stattfindet, können dem Zeitplan entnommen werden, der über den Verteiler der GEV per E-Mail verschickt wurde. Hier werden die konkreten Unterrichtsfächer, -zeiten und -räume für eine Woche veröffentlicht.

Die Aufteilung der Klassen auf die beiden Räume des jeweiligen Bereichs legen die Klassenlehrer*innen fest, die Aufteilung der Kurse auf die beiden 135-minütigen Blöcke entsprechend die Kurslehrer*innen.

Folgender Zeitplan gilt morgens für das Betreten des Schulgeländes:
7:55 Uhr: Nr. 1-10 der Klassenliste
8:00 Uhr: Nr. 11-20 der Klassenliste
8:05 Uhr: Nr. 21-30 der Klassenliste

Bitte denkt an die Masken! Bitte Bereiche, die durch Pylonen (Straßenkegel) abgesperrt sind, nicht betreten!

Über diesen Dropbox-Link könnt Ihr ein kleines Video anschauen, in dem die neuen Ein- und Ausgänge für die Bereiche A bis E vorgestellt werden.
0:00 – 1:10 Bereich A I (Haus II)
1:10 – 2:50 Bereiche A II und B (Haus II und III)
2:50 – 4:10 Bereich C (Haus IV)
4:10 – 6:05 Bereich D (Aula)
6:05 – 7:58 Bereich E (Haus V))

Notbetreuung: Die Notbetreuung findet im Bereich B statt. bitte die entsprechenden Ein- und Ausgänge benutzen!

WEITERE INFORMATIONEN

COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Mitteilung vom 14. Mai 2020

In Ergänzung zur Haus- und Schulordnung des Ev. Gymnasiums zum Grauen Kloster hat die Schulkonferenz am 13.05.2020 beschlossen, dass in den Gebäuden und den Außenanlagen der Schule grundsätzlich die Verpflichtung besteht, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
Ausgenommen sind Unterrichts- und Prüfungssituationen, in denen die Schülerinnen und Schüler und die jeweilige Lehrkraft feste Plätze mit einem Mindestabstand von 1,50 m einnehmen.
Zum Verzehren mitgebrachter Speisen und Getränke während der Pausen darf der Nasen-Mund-Schutz kurz entfernt werden, muss aber sofort nach Beendigung des Essens und Trinkens wieder angelegt werden. Außerdem muss auf dem gesamten Schulgelände zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen den einzelnen Personen eingehalten werden.
Diese Anweisung gilt bis zum 31.07.2020 einschließlich. Schülerinnen und Schüler, die ihre Maske zu Hause vergessen haben, können am Eingang eine Einweg-Maske erhalten, solange unser Vorrat reicht.

Mitteilung vom 8. Mai 2020
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
das Schreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 06.05.2020 regelt die weitere Öffnung der allgemeinbildenden Schulen ab dem 11.05.2020. Als Schule in freier Trägerschaft haben wir in Berlin aufgrund der geltenden Rechtslage einen gewissen Spielraum bei der Umsetzung der dort getroffenen Regelungen.
Dazu möchte ich Ihnen und euch in aller Kürze Folgendes mitteilen:
1. In der kommenden Woche, also vom 11. bis zum 15.5.2020, bleibt unser Wochenplan unverändert bestehen. Am Montag werden wir, neben dem Abitur Physik, wieder die Leistungskurse des 11. Jahrgangs im Haus haben. Es gelten dabei derselbe Stundenplan und dieselbe Raumzuteilung wie heute. An allen anderen Tagen ist wegen der Abiturprüfungen und der Prüfung in besonderer Form für die UIIen kein Präsenzunterricht möglich.
2. In der Woche ab dem 18.05.2020 werden wir die Schule schrittweise auch für andere Klassen öffnen. Am Montag finden noch MSA-Prüfungen statt und die Leistungskurse werden nach dem bewährten Schema unterrichtet. Achtung: Es wird voraussichtlich der letzte Präsenztermin für die Leistungskurse des 11. Jahrgangs in diesem Schuljahr sein, die weitere Betreuung wird über das Homeschooling erfolgen. Ab Dienstag, dem 19.05.2020, werden wir Präsenzunterricht für die anderen Klassen anbieten und zwar dergestalt, dass wir mit den Sextaner_innen und Quintaner_innen beginnen und dann an jeweils unterschiedlichen Tagen weitere Klassen, beginnend mit den Quarten, dazuholen. Prinzipiell möchten wir, dass die Sexten und Quinten, in denen der digitale Unterricht intensive Elternhilfe beansprucht, bis zum Schuljahresende mindestens einmal pro Woche in die Schule kommen. Die Quarten, UIIIen und OIIIen werden dagegen voraussichtlich nur einmal im Mai und einmal im Juni in die Schule kommen können.
3. Die UIIen, die ja als erste wieder Präsenzunterricht hatten, und die Grundkurse des 11. Jahrgangs werden wir aller Voraussicht nach erst im Juni ins Haus holen können und zwar gestaffelt nach Schienen in unserem Blockplan.
4. Achtung: Es gilt nach wie vor das Hygiene- und Abstandsgebot. Das bedeutet, dass die meisten Klassen in zwei (ggf. in drei) Gruppen eingeteilt werden müssen und auch die meisten Grundkurse jeweils in zwei Gruppen unterrichtet werden.
5. Phasen von Präsenzunterricht und von Distanzlernen werden einander abwechseln; dabei wird im Präsenzunterricht kein vollumfänglicher Unterricht nach der Stundentafel stattfinden. Wir erachten es für sinnvoll, dass die Klassen, die im Präsenzunterricht betreut werden, neben einem Ordinariat mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer vor allem in den Hauptfächern, also in Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein und Griechisch unterrichtet werden. Der Präsenzunterricht soll nach den Vorgaben des Senats bis zu den Sommerferien vor allem dem Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern, dem Austausch zu Lerninhalten und dem neu einzuführenden Lernstoff dienen. Das Homeschooling wird im Rahmen des Möglichen weitergeführt werden, muss aber, was die Verfügbarkeit der Lehrkräfte betrifft, hinter die Bedingungen des Präsenzunterrichts zurücktreten und angepasst werden.

Soweit die vorläufige Planung. Eine detaillierte Planung werden wir den einzelnen Gremien vorstellen und dann in geeigneter Form kommunizieren.
Ich wünsche Ihnen und euch ein erholsames und sonniges Wochenende. Bleiben Sie gesund und seien Sie behütet.
Herzliche Grüße
Dr. Annette Martinez Moreno

Mitteilung vom 27. April 2020
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute war der erste Tag des wieder aufgenommenen Präsenzunterrichts für die 10. Klassen (UIIa und UIIc). Am Mittwoch, dem 29.04.2020, werden wir diesen mit der UIIb und UIId fortsetzen. Am Donnerstag, dem 07.05.2020, werden wir außerdem die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs für den Unterricht in beiden Leistungskursen wieder im Haus haben. Konkrete Informationen dazu folgen noch.
Da wir die Gruppen nach den Vorgaben des Senats jeweils teilen oder sogar dritteln müssen, ist der Präsenzunterricht sehr zeitaufwändig und personalintensiv. Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass die Kolleginnen und Kollegen, die in der Schule eingesetzt sind, an den entsprechenden Tagen nicht für Nachfragen im Homeschooling zur Verfügung stehen.
Wir hoffen, dass wir nach und nach mehr Klassen bzw. immer wieder andere Klassen zum Präsenzunterricht in die Schule holen können. Bis dahin arbeiten wir mit Hochdruck daran, Teams für alle zugänglich zu machen und so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Wir hatten Sie und euch in der letzten Woche durch einen Elternbrief darüber informiert.

Ich grüße Sie und euch ganz herzlich und schließe wie immer mit dem Wunsch: Bitte bleiben Sie gesund.

Annette Martinez Moreno (Schulleiterin)

Mitteilung vom 24. April 2020

Nach den heutigen Beschlüssen des Senats findet ab Montag, dem 27.04.2020, Präsenzunterricht für die 10. Klassen statt. Die UIIa und die UIIc kommen am Montag, dem 27.04.2020, von 8.15 Uhr bis ca. 12.30 Uhr in die Schule. Für die UIIb und die UIId wird der Unterricht am Mittwoch, dem 29.04.2020, zur selben Zeit starten.
Genauere Hinweise finden Sie im Elternbrief, der Ihnen über die Klassenleiterinnen und Klassenleiter zugehen wird. Bitte schauen Sie im Laufe des Wochenendes auf den Online-Vertretungsplan, falls es noch zu zeitlichen Verschiebungen kommen sollte.

Mitteilung vom 23. April 2020
Liebe Eltern,
uns hat gestern die neue Übersicht der Senatsverwaltung über die systemrelevanten Bereiche Kita- und/oder Schulnotbetreuung erreicht, die ich hier verlinke. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an , wenn Sie in der kommenden Woche die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen.
Mit freundlchen Grüßen, Matthias Finke (Stellv. Schulleiter)

Mitteilung vom 21. April 2020
Auf Basis der Hinweise der Senatsschulverwaltung zu Leistungsbewertung und Unterricht in Q2 wird es in diesem Kurshalbjahr keine weiteren Klausuren geben, also weder die zweiten LK-Klausuren, noch die ausstehenden Grundkursklausuren.

Mitteilung vom 15. April 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte, liebe Eltern,

auch unsere Schule muss nun leider über die Osterferien hinaus für den regulären Unterrichtsbetrieb geschlossen bleiben. Am Montag, dem 20. April 2020, wird die Schule voraussichtlich nur für die Abiturprüfung des Leistungskurses Latein und für die Notbetreuung öffnen.

Den jeweils gültigen Abiturprüfungsplan können Sie hier einsehen.

Bitte wenden Sie sich bis Freitagmittag per E-Mail an , wenn Sie in der kommenden Woche die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Die Übersicht der Senatsverwaltung über die systemrelevanten Bereiche
Kita- und/oder Schulnotbetreuung haben wir verlinkt .

Mit freundlchen Grüßen,
Matthias Finke (Stellv. Schulleiter)


Mitteilung vom 23. März 2020
Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat entschieden: Alle Prüfungen des Mittleren Schulabschlusses und des Abiturs an weiterführenden Schulen in Berlin, die vor den Osterferien angesetzt sind, werden auf spätere Termine verlegt.
Die bereits von der Senatsverwaltung und den einzelnen Schulen getroffenen Regelungen für die Prüfungstermine nach den Osterferien haben grundsätzlich weiterhin Bestand. Falls es die allgemeine Krisensituation erfordert, wird über notwendige weitere Änderungen zeitnah informiert.
Selbstverständlich gilt diese Regelung auch für die weiterführenden Schulen in der Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO. In jedem Fall ist – wie bereits mitgeteilt – der zuletzt veröffentlichte Prüfungsplan der jeweiligen Schule zu beachten.

Unsere Schule hat dazu folgende weitere Maßnahmen ergriffen:
• Die Zeugnisse/ Mitteilungen über die Noten des 4. Semesters sowie die Zulassung zum Abitur gehen den Schülern im Laufe des heutigen Tages vorab per E-Mail zu. Die Originale können beim jeweils nächsten Prüfungstermin im Sekretariat abgeholt werden.
• Die für diese Woche angesetzten Prüfungen zur 5. PK werden auf einen Termin nach den Osterferien verschoben, der rechtzeitig im Prüfungsplan bekanntgegeben werden wird.

Am gleichen Tag hat die Senatsverwaltung die Regelungen für die Notbetreuung geändert. Bitte setzen Sie sich mit der in Verbindung, wenn Sie von diesen Neuregelungen betroffen sind.


Mitteilung vom 19. März 2020
Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten,
nachstehend einige Konkrektisierungen zum Ablauf des morgigen Medienchecks:

Der Zugang zum Schulhaus aber auch dessen Verlassen darf ausschließlich über den Haupteingang erfolgen. Hier meldet Ihr Euch bitte bei der aufsichtführenden Kollegin bzw. dem Kollegen.
Nach Betreten des Schulhauses werden sich bitte alle Schülerinnen und Schüler die Hände waschen. Erst im Anschluss dürfen die Prüfungsräume aufgesucht werden. Ein Abstand von mindestens 1,50 m zu allen Kolleg*innen ist einzuhalten.
Für den Mediencheck steht ausschließlich der Euch bereits per pdf-Dokument benannte Zeitraum zur Verfügung. Im Anschluss ist das Schulhaus wieder durch den Haupteingang nach Abmeldung bei der aufsichtführenden Kollegin zu verlassen.
Erst wenn die Schülerinnen und Schüler der vorangegangenen Gruppe das Schulhaus verlassen haben, dürfen die nächsten das Schulhaus betreten.
Bei technischen Problemen stehen Euch Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.
Hinsichtlich der Abiturklausuren sehen wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Veranlassung, von den auf unserer Homepage im Prüfungsplan veröffentlichten Terminen abzuweichen.

Mit freundlichen Grüßen

Lars Gottschalk
Pädagogischer Koordinator


Mitteilung vom 18. März 2020
Um unsere Schüler*innen und Kolleg*innen sowie deren Familien nicht unnötig zu gefährden, haben wir uns entschieden, die Prüfung in besonderer Form (MSA) für die 10. Klassen zu verschieben. Dementsprechend entfällt an diesem Freitag auch der Mediencheck für die 10. Klassen. Der neue Prüfungstermin wird rechtzeitig bekannt gegeben werden.


Mitteilung vom 16. März 2020
Die Schule bleibt bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Für die Abgabe von Prüfungsunterlagen (5. PK), den Mediencheck, die Zeugnisausgabe (Q4) sowie die Abitur- bzw. MSA-Prüfungen öffnet die Schule jeweils für die betroffenen Schüler*innen zu Zeiten, die per E-Mail oder über die Webseite mitgeteilt werden. Die Eltern der Kinder aus Sexta und Quinta, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, werden heute vom stellvertretenden Schulleiter telefonisch über die Modalitäten informiert.
Um Ihren Kindern trotz allem weiter Gelegenheit zu geben, am Unterrichtsstoff zu arbeiten, werden Sie bzw. in höheren Klassen Ihre Kinder, soweit noch nicht erfolgt, über die Klassenleitungen und Fachlehrer per E-Mail Aufgaben zur Übung und Festigung erhalten, bevor wir in absehbarer Zeit sicherlich eine oder mehrere elektronische Lernplattformen für digitale Unterrichtsangebote eingerichtet haben werden.


Mitteilung vom 15. März 2020
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

angesichts der immer schneller voranschreitenden Entwicklung in Bezug auf Covid-19 teilen wir Ihnen hiermit Folgendes mit: Alle diejenigen unter Ihnen, die nicht auf eine Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind und ihre Kinder lieber zu Hause behalten möchten, können dies am Montag, dem 16.3.2020, unbesorgt tun. Wir bitten nur um eine kurze Mitteilung per Mail oder per Telefon im Sekretariat. Ihre Kinder werden keine wichtigen Fachinhalte verpassen und es werden auch keine Klassenarbeiten oder Tests geschrieben werden. Wir weichen hier ganz bewusst von den Entscheidungen des Senats ab, da wir keine Stadtteilschule sind, sondern Kinder und Jugendliche aus vielen Bezirken Berlins unterrichten, die teilweise lange Anfahrten in Kauf nehmen müssten. Diejenigen unter Ihnen, die morgen auf ihren Arbeitsstellen gebraucht werden, in den von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung definierten Berufsgruppen tätig sind oder einfach noch Zeit brauchen, um die Betreuung zu organisieren, können ihre Kinder natürlich unbesorgt zu uns schicken. Alle Lehrkräfte und die Schulleitung haben in der Schule Präsenzpflicht.

Natürlich können Sie oder Ihre Kinder morgen auch kommen, um noch Arbeitsmaterialien, Bücher etc. abzuholen. Dies kann außerdem noch am Dienstag, dem 17.03.2020, in der Zeit von 8.00 bis 10.00 Uhr passieren (nach Absprache). Ob wir eine Notbetreuung ab dem 17.03.2020 für die 5. und 6. Klassen anbieten werden, muss noch geklärt werden.

Insgesamt gilt: Die Schließungen der Schulen bis zu den Osterferien sind keine Schulferien, sondern sollen von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden, um von zu Hause aus zu arbeiten. D.h., Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und Eltern müssen jetzt alle Kommunikationswege nutzen, die das häusliche Arbeiten ermöglichen bzw. unterstützen. Wir werden Sie und euch noch darüber informieren, wie die häusliche Studienzeit aller Jahrgänge organisiert werden kann. Wir werden uns diesbezüglich auch mit dem GEV-Vorstand in Verbindung setzen.

Noch ein Wort zur Oberstufe und zu den 10. Klassen: Die Klausuren des 11. Jahrgangs, die morgen in der 1. und 2. Stunde geschrieben werden sollten, werden verschoben. Die Kurse der Abiturienten finden statt, sofern die entsprechenden Lehrkräfte nicht erkrankt sind. Dadurch soll vor allem die Vorbereitung des Abiturs gewährleistet werden. Auch die Gespräche zur Vorbereitung der 5. Prüfungskomponente und der MSA-Präsentationsprüfungen werden stattfinden – sofern die Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung stehen. Nachfragen zum 4. Prüfungsfach sind selbstverständlich noch zulässig und werden auch beantwortet werden, zur Not telefonisch oder per Mail.

Wir werden Sie bezüglich aller organisatorischen Fragen, vor allem was das Abitur und den MSA betrifft, auf dem Laufenden halten. Bitte rufen Sie regelmäßig Ihre Emails ab und schauen Sie auf unsere Webseite. Dies gilt in besonderem Maße für unsere Abiturientinnen und Abiturienten. Das Abitur soll auf jeden Fall durchgeführt werden.

Ansonsten bleibt uns nur noch, Ihnen und euch eine gute Gesundheit, Gelassenheit und – gerade jetzt – Zuversicht zu wünschen.

Ihre
Annette Martinez Moreno (Schulleiterin) und Matthias Finke (Stellv. Schulleiter)


Mitteilung vom 13. März 2020
/Update um 15:00 Uhr/ Ab Dienstag wird bis zu den Osterferien kein Unterricht mehr stattfinden. Prüfungen im MSA und im Abitur finden statt. Bitte sehen Sie von individuellen Nachfragen per E-Mail ab. Wir beraten aktuell, wie wir ab Dienstag weiter verfahren, und informieren Sie an dieser Stelle.

/9:40 Uhr/ Wie Sie der Presse entnehmen können, sollen in der kommenden Woche die Berliner Schulen SCHRITTWEISE geschlossen werden. Wir haben zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine näheren Informationen, inwiefern und ab wann wir betroffen sind. Wir informieren Sie hier, sobald wir Neuigkeiten vermelden können.


Mitteilung vom 12. März 2020
Die Schulleitung hat sich entschlossen, den morgigen Elternsprechtag komplett abzusagen. Es finden KEINE Gespräche in der Schule statt. Bitte nehmen Sie in dringenden Fällen telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu den Kolleg*innen auf. Der Unterricht findet von der 1. bis 9. Stunde nach Kurzstundenplan statt. Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, um die weitere Aufrechterhaltung des regulären Unterrichts und insbesondere des Abiturplans nicht zusätzlich zu gefährden.


Mitteilung vom 11. März 2020
Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen sind mit Ausnahme der bereits für den Elternsprechtag verabredeten Gespräche ab dem heutigen Tag ausgesetzt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem per E-Mail verteilten Infobrief der Schulleiterin.

WEITERE INFORMATIONEN



Kloster Podium

Eine eigene Haltung entwickeln, sich einmischen, gesellschaftliche und politische Fragen der Gegenwart diskutieren. Das ist das Ziel der Gesprächsreihe KlosterPodium, die von SchülerInnen und Eltern an dieser Schule ins Leben gerufen wurde. Einige Male im Jahr
laden wir in diesem Format externe Gäste zu einem Thema ein, das wir spannend und relevant finden. ... mehr

Archiv der Online-Andachten

... mehr

Schulbischöf*innen von Berlin

2019 stellt das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster die Schulbischöf*innen von Berlin, ein Projekt der Evangelischen Schulstiftung. Vier Schüler*innen bringen in der Zeit vom 6.12. 2019 – 31.1. 2020 unser Anliegen „Streiten – aber christlich?“ vor die kirchlichen und politischen Entscheider der Stadt und regen auch innerschulisch bzw. im Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf zum christlichen Blick auf den Umgang mit Rechtspopulismus und in der Umweltfrage an. ... mehr

Einladung zum Gottesdienst
Gegen die Unsichtbarkeit: Farbe bekennen!

Verabschiedung der Schülerbischöf*innen durch Kirchenkreis und Schule
27. 1. 2020
18:00 Uhr
Kirche am Hohenzollernplatz ... mehr

Herzliche Einladung
Podiumsdiskussion und Open Space zum Thema „Dürfen wir alles sagen?" - Meinungsfreiheit versus Menschenwürde

... mehr

Weihnachtskonzerte 2019

Liebe Schulgemeinde,
liebes Kollegium, liebe Schüler*innen, Eltern und Freunde des Grauen Klosters!
Am Montag, den 10. Dezember, und am Dienstag, den 11. Dezember, finden in diesem Jahr unsere Weihnachtskonzerte um 19.00 Uhr in der Aula statt. Der Fachbereich Musik lädt Sie alle herzlich dazu ein. ... mehr

Einladung zum Adventssingen
Ausweichtermin am 17.12. 2019

... mehr

Frankreichaustausch mit der Schule Saint-Vincent-Providence in Rennes, 2019

Jedes Jahr bietet unsere Schule die Möglichkeit, in Form eines Frankreichaustauschs in die französische Kultur einzutauchen.
Ende September flogen wir mit einer Gruppe von 24 Schülerinnen und Schülern und unseren Französischlehrerinnen nach Rennes, in die Bretagne. ... mehr

Buß- und Bettag 2019

Sackgassen… Umwege… Auswege… Unter diesem Motto versammelt sich die Schulgemeinde des Grauen Klosters am Buß- und Bettag in der Kreuzkirche, zusammen mit vielen evangelischen Schülerinnen und Schülern, die in anderen Kirchen dieser Stadt Gottesdienst feiern. ... mehr

Doppelsieg
Herbstregatta am 19.09.2019

... mehr

„Griechisch ist Klasse!“

für dieses Plakat einer Schülergruppe aus der UIIIb (Leni Rentzsch, Julia Heidersdorf, Cecilie Fock, Sophie Birow, Bernhard von Bassewitz) gab es am 17. Juni 2019 einen 1. Platz beim Wettbewerb „Lebendige Antike“. ... mehr

Kammermusikabend

Am 19.03.2019 fand in der Aula unter großer Beteiligung ein Kammermusikabend statt. ... mehr

Schuljubiläum - 70 Jahre Evangelisches Gymnasium

Am 26.9. 2019 feierte das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster mit einem Festgottesdienst das 70jährige Jubiläum des evangelischen Teils seines Namens und seiner Tradition. ... mehr

Sozialpraktikum 2019

„Erfahrungen sammeln, die außerhalb des üblichen Horizonts liegen, Menschen treffen, die sehr „andere“ Leben führen, Schockierendes erleben und Schönes, traurige und lustige Geschichten mit nach Hause bringen“- dafür steht das Sozialpraktikum der Untersekunden unserer Schule – auch in diesem Jahr. ... mehr

Klosteranerin wird Berliner Vize-Meisterin im Schach

... mehr

Herbstregatta 2018

Schülerinnen der OIIIen sind zum ersten Mal bei einer Ruderregatta aller Berliner Schulen dabei. ... mehr

Musikfahrt nach Rheinsberg

Nun sind die MusikerInnen des Grauen Klosters von der intensiven und abwechslungsreichen Musikfahrt in Rheinsberg zurückgekommen. Fünf Tage lang haben die „Voices“, das Schulorchester II und das Klosterblech mehrere Stunden am Tag zusammen geprobt. In den Pausen konnte man sich beim Spaziergang um den See gut erholen. Es wurde viel gespielt, gesungen und gelacht. Die Ergebnisse unserer Arbeit können im Frühjahrskonzert am 15. und 16. März gehört werden. Wir laden alle herzlich ein! ... mehr

Einführung unserer Schulleiterin

Unsere neue, alte Schulleiterin, Frau Dr. Annette Martinez Moreno, wurde am Freitag, den 1. November, mit einem Gottesdienst in der Kreuzkirche von Superintendent Carsten Bolz feierlich in ihr Amt eingeführt. ... mehr

Zwei Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“

Am 6. Juni begann der 56. Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ in Halle an der Saale. Weitergeleitet wurden in diesem Jahr drei unserer Schüler*innen aus den Untertertien. ... mehr

Skifahrt Vc 2018

... mehr

Refectorium 4.0
Temporärer Sommerpavillon für die Cafeteria

26 Schülerinnen und Schüler der VIa beteiligen sich auf Initiative der Architektin Astrid Bornheim am Schülerwettbewerb der Berliner Architektenkammer „Mein Bauhaus – meine Moderne“. Das Projekt wird in den Lehrplan der Sexta integriert, um im Deutsch-, Mathe- und Kunst-Unterricht vielseitige Aspekte des Bauhauses zu vermitteln. Wie in der vor 100 Jahren gegründeten Kunstschule soll frei geforscht, experimentiert, geschrieben, gestaltet, gebaut und gefeiert werden. Begleitend werden Bauhaus-Ausstellungen im Haus der Kulturen der Welt und im Museum für Fotografie besucht. ... mehr

Musikfahrt

Vom 08. bis zum 12.01.2018 fuhren das Schulorchester II, das Klosterblech und der Chor – die Voices - des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster wieder auf eine sehr effektive, spannende und lustige Musikfahrt in die Musikakademie nach Rheinsberg. Diese Musikfahrten finden regelmäßig statt und viele Musiker_innen sind „Wiederholungstäter“. In der Musikakademie haben wir selbstverständlich jede Menge musiziert, aber auch viel gespielt, gemeinsame Projekte erarbeitet und gelacht. Der Fokus der Musikfahrt lag auf dem Frühlingskonzert der Schule unter dem Motto „What a wonderful world“. Auch für die Abiturfeier am Ende des Schuljahres wurde geprobt. ... mehr

KlosterPodium
"How dare you?" Was sind wir bereit für das Klima zu tun?

Donnerstag, 30. Januar 2020
19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
in der Aula der Schule

*Es sind NUR noch Plätze für Schüler*innen unserer Schule verfügbar. Voranmeldungen über das Sekretariat sind NICHT MEHR möglich.* ... mehr

Zweiter Preis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Wir gratulieren Anna-Viviane Legat (OIIIc) ganz herzlich zum zweiten Preis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/2019. Der Wett­be­werb wird al­le zwei Jah­re von der Kör­ber-Stiftung veranstaltet und gilt als der renommierteste historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Anna-Viviane hatte mit ihrem Beitrag bereits im Sommer auf Landesebene gewonnen und konnte damit nun auch auf Bundesebene ein herausragendes Ergebnis erreichen. ... mehr

Landessiegerin im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Wir gratulieren *Anna-Viviane Legat* (UIIIc) ganz herzlich zum Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/2019. Der Wett­be­werb wird al­le zwei Jah­re von der Kör­ber-Stiftung veranstaltet und gilt als der renommierteste historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. ... mehr

Deutscher Lehrerpreis 2019

... mehr

Entdecke die Antike!

1. Berliner Altsprachenfest am 2. November 2019, von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr, Unter den Linden 6, 10117 Berlin ... mehr

Platzierung beim Internationalen Lateinwettbewerb

Beim 39. Certamen Ciceronianum Arpinas sind zwei Schüler des Grauen Klosters angetreten: Ferdinand Dabitz und Peter Lieck. Mit einer Übersetzung und einem Kommentar zu Cic., Phil. XII 11-13 hat Ferdinand dort eine wirklich unglaubliche Leistung vollbracht, die mit dem 4. Platz belohnt wurde. ... mehr

Klassenfahrt der Va nach Altefähr

Unsere Klassenfahrt nach Altefähr vom 19. bis 26. September 2016 war für unsere Klasse - die Va - ein tolles Erlebnis. Zusammen mit unseren Lehrern Frau Maurer-Koch und Herrn Gottschalk haben wir eine Woche auf Rügen verbracht. Bei gutem Wind und Sonnenschein wurden uns dabei das Segeln und das Surfen beigebracht. ... mehr

Preisträgerin
im Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“

Dascha Schuster hat beim Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" einen
herausragenden 1. Preis mit Höchstpunktzahl in der Kategorie Querflöte
gewonnen. ... mehr

Kursfahrt nach Griechenland

Sonnendurchwärmt und lichtverwöhnt sind die Leistungskurse Griechisch und Englisch zusammen mit Frau Roß und Herrn Otterbach von ihrer Kursfahrt nach Griechenland (24.09.-01.10. 2016) zurückgekehrt. ... mehr

Der Kunst-LK im Schulgebäude

Wir - der Kunstleistungskurs 2016-2018 - stellen die Werke, die wir im Unterricht gestaltet haben, im Schulgebäude aus. Dazu entwarfen wir drei verschiedene Konzepte, an denen wir in kleinen Gruppen arbeiteten. An drei unterschiedlichen Orten entstanden Ausstellungen, die die Individualität, Team-Fähigkeit und Kreativität des Kurses widerspiegeln. Zu finden sind sie neben der Aula, in der Artbox und vor unserem Kunstraum. ... mehr

Reisebericht über die Wienfahrt des Deutsch-Leistungskurses
Wien - Eine Begegnung mit Kaisermacht und Avantgarde, Staatsgewalt und "Nestbeschmutzern"

von Antje Grund
Der Zug rollte am 25.9.2016 pünktlich um 18.42 Uhr aus dem Berliner Hauptbahnhof Richtung Wien und beförderte uns unter freundlicher Versorgung des tschechischen Bahnbeamten im Liege- und Schlafwagen sanft ruckelnd mit melodischen Intermezzi auf den Bahnhöfen Tschechiens, die uns Reisende in den durch den Halt unterbrochenen Schlaf wieder einlullten, so dass wir ohne Ahnung und Sorge ob der uns erwartenden geistigen Achterbahnfahrt in der ehemaligen Kaiserstadt und modernen Metropole dahindämmerten und schlummerten, bis wir am Morgen mit verschlafenen Gesichtern auf dem Bahnsteig standen. ... mehr

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2014/15

Acht Schülerinnen aus den vier Quinten haben sich auch in diesem Jahr wieder darin gemessen, wer die Zuhörer aus den 5. und 6. Klasse am besten zu fesseln und in das eigene Lieblingsbuch zu entführen vermag. Am 11. Dezember 2014 lasen sie in der Aula vor dem fachkundigen Publikum ihrer Mitschüler/innen und einer Jury aus Schülern und Lehrern vor. ... mehr

Berliner Doppelmeister und zweimal Bronze im Schulhockey 2018

Das Graue Kloster konnte an die Erfolge aus den letzten Jahren anknüpfen und wurde am 20.03.2018 Berliner Meister im Hallenhockey. ... mehr

Deutscher Vize-Meister im Schulhockey

Das Schulhockey-Team der Jungen sorgte beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia" für eine kleine Sensation. ... mehr

Frankreichaustausch 2017/2018

Nach dem gelungenen Austauschbesuch in Rennes im September 2017 freuen wir uns darauf, unsere neu gewonnenen Freunde ab dem 8. April 2018 in Berlin begrüßen zu dürfen. ... mehr

Andacht zum Gedenken

Die Andacht zum Gedenken an das Pogrom vom 9. November 1938 wurde am 8.11.2017 vom LK Geschichte (12. Jahrgang) gestaltet. Mit beeindruckenden und berührenden Texten hielten sie die Erinnerung an die Pogromnacht wach. ... mehr

Klassenfahrt der Va nach Fehmarn

Auf der Insel Fehmarn haben wir ungewöhnliche und spannende Sportarten ausprobiert. Erst ging es hoch hinaus beim Siloklettern, dann fischten wir in der Tiefe – mit anschließender Tierbestimmung – und beim Adventure Golf kamen wir wieder auf die Erde zurück. ... mehr

Vorlesewettbewerb
des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2015

Auch in diesem Jahr haben wieder acht Schülerinnen und Schüler aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen. Am 11. Dezember 2015 lasen sie in der Aula vor den Zuhörern der 5. und 6. Klasse. Die Jury, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Quinten sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern, hatte zu beurteilen, wer den Inhalt seines Buches durch den Lesevortrag besonders lebendig macht und dadurch das Publikum fesseln konnte. Die besten vier Schülerinnen und Schüler mussten anschließend noch einen unbekannten Text lesen. ... mehr

Berliner Schulhockey-Meister 2014

Das Schulhockey-Team der Jungen hat zum dritten Mal in Folge die Berliner Meisterschaften gewonnen. Mit diesem Erfolg qualifizierte sich das Team des Grauen Klosters für die Teilnahme bei "Jugend trainiert für Olympia" und wird dort das Land Berlin auf Bundesebene vertreten. ... mehr

Finale des Bundeswettbewerbs Debattieren am 17. Juni 2017

Etwa 200 000 Schülerinnen und Schüler haben bundesweit in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen ... mehr

Schulkleidungs-Shop
jetzt online

... mehr

Perfekte Welt
Eine Inszenierung des DS-Kurses 2

präsentiert am 24./ 25./ 27. Juni 2014 um 20.00 Uhr in der Aula.
Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro ... mehr

Einladung: Frühlingskonzerte 2018

Liebe Schulgemeinde,
liebe Kollegen, Schüler, Eltern und Freunde des Grauen Klosters! ... mehr

Jüngste Preisträgerin beim Unesco-Wettbewerb

Pia Enders hat als jüngste Preisträgerin einen zweiten Preis beim Wettbewerb „Sei Käthe – Be Kollwitz“ gewonnen. Der Wettbewerb im Fach Grafische Künste war vom Berliner Komitee für Unesco-Arbeit e.V. und dem Berliner Käthe Kollwitz Museum ausgeschrieben worden. Dabei sollten sich Berliner Jugendliche von 12 bis 17 Jahren anlässlich des
150. Geburtstags von Käthe Kollwitz mit dem für die Künstlerin zentralen Thema Krieg und Frieden auseinandersetzen. ... mehr

Doppelsieg
Das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster wird zweimal Berliner Hockey-Schulmeister

... mehr

Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2016/17

Der bundesweit größte historische Forschungswettbewerb für Kinder und Jugendliche stand in diesem Jahr unter dem Motto *Gott und die Welt. Religion macht Geschichte*. ... mehr

Jungen und Mädchen siegen im kleinen Finale
Zweimal Platz Drei für das Graue Kloster im Schulhockey

... mehr

Von Grauer Kutte zu bunter Vielfalt
Einladung

Das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster lädt ein:
*Von Grauer Kutte zu bunter Vielfalt - Hier stehen wir. Wir können auch anders!*
Am 27. September 2017 von 18.00-20.00 Uhr in der Aula. ... mehr

Auch dritte Hockeymannschaft des Grauen Klosters erreicht nächste Runde

... mehr

Graues Kloster hilft!
Informationsveranstaltung der AG "Graues Kloster Hilft" für Eltern und Schüler (letztere ab OIII)

Am Mittwoch, den 27. April 2016
Von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
In der Aula der Schule ... mehr

Berliner -Meister im Schulhockey 2015

Das Schulhockey-Team der sechsten Klassen (Mädchen und Jungen) konnte den Titel des Berliner Meisters erfolgreich verteidigen.
Dieses Jahr trat das Team des Grauen Klosters in einer gemischten Gruppe aus Mädchen und Jungen der V-er an. Das Team spielte eine beeindruckende Vorrunde und konnte im großen Finale souverän mit 3:1 gegen die Mühlenau Grundschule gewinnen. ... mehr

Bundesaußenminister Dr. Steinmeier zu Gast am Grauen Kloster

Anlässlich des bevorstehenden 200. Geburtstages von Otto von Bismarck, der Schüler des Grauen Kloster war, hielt der Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier, am 4. März 2015 eine Rede in der vollbesetzten Aula unserer Schule. ... mehr

Erster Platz beim bundesweiten Wettbewerb „Tiere und Ernährung“

In der Kategorie „Kunst und Kreatives“ haben zehn Schüler des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster als Gruppe den ersten Platz belegt. ... mehr

Nächste Termine

31.05.2020 (So)
Pfingstsonntag

01.06.2020 (Mo)
Feiertag (Pfingstmontag)

07.06.2020 (So)
Trinitatis

10.06.2020 (Mi)
11:00 Uhr: Abitur: Notenverkündung

12.06.2020 (Fr)
12:00 Uhr: Abitur: Anmeldung weiterer mündlicher Prüfungen bis 12:00 Uhr beim PäKo

14.06.2020 (So)
1. Sonntag nach Trinitatis

15.06.2020 (Mo)
Abitur: weitere mündliche Prüfungen

16.06.2020 (Di)
Abitur: weitere mündliche Prüfungen

20.06.2020 (Sa)
11:00 Uhr: Abiturgottesdienst mit Zeugnisverleihung in der Kreuzkirche

21.06.2020 (So)
2. Sonntag nach Trinitatis

25.06.2020 (Do)
10:00 Uhr: Schriftliches Hebraicum

Weitere Termine ...