Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Elternhilfswerk (EHW)

am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster

Das Elternhilfswerk wurde vor 25 Jahren als Solidaritätsaktion von Eltern für Eltern ins Leben gerufen, um kurzfristig und unbürokratisch einzelnen Familien zu helfen, die die Kosten von Klassenfahrten oder anderen Schulreisen nicht vollständig bezahlen können. Das Elternhilfswerk sorgt dafür, dass jede Schülerin und jeder Schüler am Grauen Kloster an diesen Fahrten teilnehmen kann, auch wenn die finanzielle Lage der Familie sehr schlecht ist. Niemand soll zuhause bleiben müssen.

Jedes Jahr werden ca. 20 Fahrten bezuschusst – der Finanzbedarf hierfür wird durch Elternspenden aufgebracht. Es gibt einen jährlichen Spendenaufruf, dessen Aufkommen allein aber nicht reicht. Um einen verlässlichen finanziellen Sockel zu haben, hat die GEV im September 2010 beschlossen und den Elternvertretern aufgegeben, jedes Jahr mindestens € 100,- für das EHW in ihren Klassen einzusammeln, d.h. € 3,- bis € 5,- pro Schüler. Das Geld kann auf einem Elternabend eingesammelt oder aus der Klassenkasse bezahlt werden, wenn alle einverstanden sind. Nebeneffekt der “Klassenspenden” ist, dass an die Unterstützungsmöglichkeit durch das EHW regelmäßig erinnert und das EHW von vielen Eltern mitgetragen wird.
Die Spenden für das Elternhilfswerk gehen bitte auf das Konto des “Vereins der Freunde des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster”

Kontoinhaber: Verein Freunde Graues Kloster
Bankleitzahl: 10030500 Bankhaus Löbbecke
Kontonummer: 1002610059
IBAN: DE21 1003 0500 1002 6100 59
IBAN BIC: LOEBDEBBXXX
Stichwort: Elternhilfswerk

Sie erhalten für alle Zahlungen über € 50,- eine Spendenbescheinigung. Für Beträge unter € 50,- gilt Ihr Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt. Spenden an den Verein sind steuerlich abzugsfähig.

Anträge auf Unterstützung durch das Elternhilfswerk können formlos entweder an die Beauftragte der GEV für das Elternhilfswerk oder an die Schulleitung gestellt werden.
 Anträge sollten möglichst folgende Angaben beinhalten:

  • Name des Kindes
  • Klasse
  • Klassenlehrer
  • Ziel und Datum der Reise
  • Gesamtkosten der Reise
  • Betrag der beantragten Unterstützung
  • kurze Schilderung der Situation

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulsekretariat oder die Beauftragte der GEV für das Elternhilfswerk.

Frau Stefanie Hollerbach
030 – 80 90 48 47
0163 – 918 72 03

Samstage mit Unterricht

  • Samstag, 09.12.2017
  • Samstag, 06.01.2018
  • Samstag, 20.01.2018
  • Samstag, 17.02.2018
  • Samstag, 03.03.2018
  • Samstag, 17.03.2018
  • Samstag, 14.04.2018
  • Samstag, 05.05.2018
  • Samstag, 26.05.2018
  • Samstag, 09.06.2018
  • Samstag, 23.06.2018
  • Samstag, 30.06.2018

Nächste Termine

22.11.2017 (Mi)
10:00 Uhr: Buß- und Bettagsgottesdienst für die ganze Schulgemeinde vorbereitet von LK und GK Religion

24.11.2017 (Fr)
Abgabe der Anmeldungen der 5. PK beim PäKo bis 12:00 Uhr

25.11.2017 (Sa)
Unterricht - Tag der Offenen Tür

25.11.2017 (Sa)
2. Nachschreibtermin Unter-, Mittel- und Oberstufe

27.11.2017 – 07.12.2017 (Mo - Do)
2. Elternabendschiene

29.11.2017 (Mi)
19:00 Uhr: Elternabend der UIIen: Informationen zur Oberstufe

30.11.2017 (Do)
Wandertag

02.12.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

07. – 09.12.2017 (Do - Sa)
Projektfahrt der AG „Jugend debattiert" nach Schmachtenhagen

07.12.2017 (Do)
Kurzstundenplan (1.9. Std.) Konferenz

09.12.2017 (Sa)
Unterricht

11.12.2017 (Mo)
Profilkursklausuren

13. – 16.12.2017 (Mi - Sa)
11:30 Uhr: DS-Fahrt

14. – 16.12.2017 (Do - Sa)
SV-Fahrt

15.12.2017 (Fr)
Profilkursklausuren

16.12.2017 (Sa)
unterrichtsfrei
3. Nachschreibtermin Unter-, Mittel- und Oberstufe

20.12.2017 (Mi)
VI-UIII: Krippenspiel 8:50 Uhr
OIII-OS: Krippenspiel 9:50 Uhr

Weitere Termine ...