Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Unterstufe

Die Unterstufe besteht aus den 5. und 6. Klassen, also aus der Sexta und der Quinta. In diesen beiden ersten Jahren wachsen die Schüler zu einer neuen Klassen – und Lerngemeinschaft zusammen. Die Klassen- und Fachlehrer arbeiten intensiv zusammen, um den Schülern den Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium zu erleichtern. Dem Klassenlehrer kommt bei dieser Aufgabe eine große Bedeutung zu. In Gesprächen mit der Klasse, mit einzelnen Schülern und Eltern berät der Klassenlehrer mögliche Probleme. Nach einem halben Jahr jedoch sind in der Regel alle Schüler gut angekommen und schwimmen im großen Schulbetrieb mit.

In den Kernfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch und Latein) sowie im Bereich Naturwissenschaften (NaWi) erhalten die Schüler in der Sexta Teilungsunterricht, d.h. die Schüler werden in einer Stunde der Woche pro Fach (s.o.) in einer kleineren Gruppe unterrichtet. So können sie die unterschiedlichen Voraussetzungen aus den Grundschulen gut ausgleichen. Das Wochenstundenvolumen beträgt in der Sexta 31 Stunden und in der Quinta 34 Stunden. In der Sexta beginnt der Unterricht um 8 Uhr und endet in der Regel um 13.35 Uhr. Die Unterrichtsfächer sind:

  • Deutsch ( 5 Std, 4 und 1 T *)
  • Englisch ( 3 Std, 2 und 1 T )
  • Latein (5 Std, 4 und 1 T)
  • Mathematik (5, 4 und 1 T)
  • NaWi (2 T Std)
  • Geschichte (1 Std)
  • Erdkunde (1 Std)
  • Religion (2 Std)
  • Musik (2 Std)
  • Kunst (2 Std)
* T steht für Teilungsstunde.

Zusätzlich zum Unterricht werden die Sextaner in den notwendigen Arbeitstechniken und in den sozialen Kompetenzen geschult (PSE). Die Klassenlehrer führen, zusammen mit weiteren Fachkollegen, an einem Projekttag mit den Kindern ein entsprechendes Training durch.
Darüber hinaus können die Kinder am vielfältigen AG-Angebot am Nachmittag teilnehmen. Auch bieten wir für die Schüler aus der Unterstufe ein Silentium (Hausaufgabenbetreuung) nach dem Unterricht an. Dieses schließt sich an den Unterricht an, ist freiwillig und dauert bis 15.45 Uhr.
Um die Gemeinschaft der Kinder weiter zu stärken, fahren die Klassenlehrer während der Sexta in der Regel zusätzlich zu den Wandertagen auf eine Klassenfreizeit. Zu Beginn der Quinta findet die einwöchige Klassenfahrt der Kinder statt. Diese dient erneut der Stärkung der Klassengemeinschaft und festigt die Freundschaften, die die Kinder schon im Verlaufe der Sexta gemacht haben.

Samstage mit Unterricht

  • Samstag, 25.03.2017
  • Samstag, 22.04.2017
  • Samstag, 06.05.2017
  • Samstag, 20.05.2017
  • Samstag, 24.06.2017

Nächste Termine

23. – 30.03.2017 (Do - Do)
Rückbesuch der franz. Austauschschüler_innen aus Rennes Wolf-Terasa, Martinez

25.03.2017 (Sa)
Unterricht

27.03.2017 (Mo)
12:00 Uhr: Abgabe des schriftlichen Teils der 5. PK Gottschalk

01.04.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

03.04.2017 (Mo)
12:00 Uhr: Abgabe der Wahlen zum 3./4. Semester beim Päko Gottschalk

04.04.2017 (Di)
0. - 1. Std. Unterricht, 2. Std. Ordinariat + Tutoriat

04.04.2017 (Di)
10:00 Uhr: Gottesdienst und Schulschluss

04.04.2017 (Di)
11:00 Uhr: Mediencheck für MSA und 5. PK

05. – 06.04.2017 (Mi - Do)
Abiturprüfungen in der 5. Prüfungskomponente, unterrichtsfrei

06.04.2017 (Do)
Letzter Schultag der Abiturienten

06.04.2017 (Do)
Präsentationsprüfungen für den MSA, unterrichtsfrei

06.04.2017 (Do)
15:30 Uhr: Mitteilung der Noten 4. Semesters und 5. PK, Zulassung zum Abitur

07.04.2017 (Fr)
08:00 Uhr: Präsentationsprüfungen für den MSA, unterrichtsfrei

08. – 18.04.2017 (Sa - Di)
Osterferien

19.04.2017 (Mi)
09:40 Uhr: Andacht, danach Unterricht nach Plan

20.04.2017 (Do)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Vb Hogefeld

21.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Prüfungen im 3. Prüfungsfach (außer Deutsch, Englisch, Mathematik)

21.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Vc Hilbig

22.04.2017 (Sa)
Unterricht

Weitere Termine ...