Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Infobrief 77

Informationsbrief Nr.77

An das Kollegium, die Eltern- und Schülerschaft:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier zunächst die wichtigsten Termine zum Ende des Schuljahres und zum Beginn des neuen:

1) Termine:

Dienstag, 22. Juni 2004

Von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr werden von den Schülerinnen und Schülern die Klassen- und Kursräume aufgeräumt und unter Anleitung der Klassenleitungen und Tutoren gereinigt.

Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet die Vorbereitung des Schulfestes statt (Aufbau der Stände u. a. m). Verantwortlich für die Organisation sind die Vertrauenslehrer und die Schülervertretung. Für die Trödelecke werden geeignete Bücher sowie Kleider und Kleintrödel von der SV erbeten (Abgabe in der Hausmeisterloge).

Von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr Schulfest mit Ständen und Veranstaltungen, z. B. einer Zugabe der DS-Aufführung des 2. Semesters. Alle Familien unserer Schulgemeinde sind herzlich eingeladen!

Ab 17:30Uhr wird aufgeräumt, ab 18:00 Uhr können die Kinder abgeholt werden.

Mittwoch, 23. Juni 2004

0./1. Std.: Unterricht nach Plan
2. Std.: Klassenlehrerstunde mit Zeugnisausgabe 9:35 - 9:50 Uhr Zeugnisausgabe für das 2. Semester durch Tutoren im Forum
3.Std.: Andacht zum Abschluss des Schuljahres

Montag, 9. August 2004

erster Schultag nach den Sommerferien:
09:00 Uhr Dienstbesprechung für die Lehrkräfte
10:00 Uhr Andacht für die Klassen V - OII; anschließend Klassenlehrerstunde mit Stundenplanmitteilung 11:00 Uhr Einschulungsgottesdienst für die neuen Sexten (VIa bis Vld) mit Kurssystem und Kollegium; anschließend Klassenlehrerstunde (bis ca. 13:00 Uhr)

Dienstag, 10. August 2004

Unterricht nach Plan und Nachprüfungen

2) Personelle Veränderungen

Es wird im neuen Schuljahr einige personelle Veränderungen geben; genaue Mitteilungen darüber kann es erst zum Beginn des neuen Schuljahres geben; da jetzt noch keine Entscheidung getroffen werden konnten.

3) Schulleben

Hinter uns liegt ein Schuljahr mit einschneidenden Veränderungen, deren Folgen im Einzelnen noch gar nicht abzusehen sind. Ich erinnere an die Evangelische Schulstiftung die am 1. Januar 2004 ihre Arbeit aufnahm und deren wichtigste Vertreter am 7. März 2004 in einem Gottesdienst durch Bischof Huber in ihr Amt eingeführt wurden. Einen Monat später trat die Arbeitszeiterhöhung für Lehrerinnen und Lehrer in Kraft, was zu einem Umbau von Unterrichtsverteilung und Stundenplan führte mit vielen negativen Folgen, vor altem zu einer erheblichen Mehrbelastung für alte Unterrichtenden.

Ebenfalls zum 1. Februar 2004 wurde für das Land Berlin ein neues Schulgesetz verabschiedet, das viele neue Regelungen enthält; ich nenne hier nur die wichtigsten:
  • In den altsprachlichen Gymnasien wird Englisch als erste Fremdsprache künftig aus der Grundschule fortgeführt, so dass die Sextaner Englisch und Latein lernen.
  • Zentrale, schulformübergreifende Prüfungen sollen vergleichbare Bildungsstandards sichern; im Mai wurden in Deutsch, Englisch und Mathematik Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 10 geschrieben.
  • Beginnend mit Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen wird das Zentralabitur eingeführt.
  • Schließlich werden die jetzt eingeschulten Sextaner eine verkürzte Schulzeit durchlaufen; die Jahrgangsstufe 11 wird entfallen. Nach einem Mittleren Schulabschluss am Ende der 10, Klasse treten die Schüler/innen direkt in das Kurssystem ein.

Als Folge der Schulzeitverkürzung erhöht sich die Wochenstundenzahl; der Fachunterricht in Klasse 5 wird mindestens 33 Stunden pro Woche betragen!

4) Ausblick auf das kommende Schuljahr

Das Schuljahr 2004/05 wird zum einen dadurch bestimmt sein, die schulische Arbeit auf die neuen Rahmenbedingungen (Evangelische Schulstiftung/Berliner Schulgesetz) einzustellen. Wir wollen aber auch in den verschiedenen Gremien unsere Schule weiter entwickeln und versuchen, neue Wege zu beschreiten:

  • Schulandachten für die Schüler/innen ab Klasse 10
  • Engere Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreis Wilmersdorf
  • Verbindliche Formen der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften
  • Erprobung neuer Unterrichtsformen
  • Nachdenken über Veränderungen der Unterrichtszeiten über den Vormittag hinaus

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlichen Dank für ihre Arbeit im zurückliegenden Schujahr, den Eltern für vertrauensvolle Zusammenarbeit, Freunden und Unterstützern für ihre zuverlässige Hilfe Jahr für Jahr.

Der ganzen Schulgemeinde wünsche ich erholsame und behütete Ferien und ein frohes Wiedersehen am 8. August 2004


Samstage mit Unterricht

  • Samstag, 22.04.2017
  • Samstag, 06.05.2017
  • Samstag, 20.05.2017
  • Samstag, 24.06.2017

Nächste Termine

23. – 30.03.2017 (Do - Do)
Rückbesuch der franz. Austauschschüler_innen aus Rennes Wolf-Terasa, Martinez

01.04.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

03.04.2017 (Mo)
12:00 Uhr: Abgabe der Wahlen zum 3./4. Semester beim Päko Gottschalk

04.04.2017 (Di)
0. - 1. Std. Unterricht, 2. Std. Ordinariat + Tutoriat

04.04.2017 (Di)
10:00 Uhr: Gottesdienst und Schulschluss

04.04.2017 (Di)
11:00 Uhr: Mediencheck für MSA und 5. PK

05. – 06.04.2017 (Mi - Do)
Abiturprüfungen in der 5. Prüfungskomponente, unterrichtsfrei

06.04.2017 (Do)
Letzter Schultag der Abiturienten

06.04.2017 (Do)
Präsentationsprüfungen für den MSA, unterrichtsfrei

06.04.2017 (Do)
15:30 Uhr: Mitteilung der Noten 4. Semesters und 5. PK, Zulassung zum Abitur

07.04.2017 (Fr)
08:00 Uhr: Präsentationsprüfungen für den MSA, unterrichtsfrei

08. – 18.04.2017 (Sa - Di)
Osterferien

19.04.2017 (Mi)
09:40 Uhr: Andacht, danach Unterricht nach Plan

20.04.2017 (Do)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Vb Hogefeld

21.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Prüfungen im 3. Prüfungsfach (außer Deutsch, Englisch, Mathematik)

21.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Vc Hilbig

22.04.2017 (Sa)
Unterricht

24.04.2017 (Mo)
Kurzstundenplan 1.-7. (Konferenz)

25.04.2017 (Di)
09:00 Uhr: schriftliches Abitur: Deutsch (LK + Gk)

27.04.2017 (Do)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Va Maurer-Koch

27.04.2017 (Do)
19:00 Uhr: Elternabend für alle UIII zum Thema Englandfahrt, anschließend Elternabende der einzelnen Klassen Finke, Moras, Sens, Seebacher

28.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Zentrales schriftliches Abitur: Englisch (LK + Gk)

28.04.2017 (Fr)
09:00 Uhr: Workshop zur Medienkompetenz, Vd

29.04.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

29.04.2017 (Sa)
09:00 Uhr: 3. Nachschreibtermin für die Oberstufe, 2. Nachschreibtermin für die Unter- und Mittelstufe

Weitere Termine ...