Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Infobrief 94

Informationsbrief Nr. 94

An das Kollegium, die Eltern- und Schülerschaft

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde, liebe Eltern,

der Tag der Offenen Tür - wie Sie unserem Terminkalender entnehmen konnten - steht uns am kommenden Samstag, dem 22.11.08, ins Haus. - Zum ersten Mal wird es an diesem Tag ein offenes Unterrichtsangebot geben. Da dies an unserer Schule neu ist, ist die Aufregung aller Orten verständlich. Dieses Angebot richtet sich be­sonders an die Eltern unsrer künftigen Sextaner und ist nicht als Hospitationsangebot der derzeitigen Eltern zu verstehen. Ich bitte um Verständnis. Es wird nach einem Sonderplan unterrichtet, der besonders unseren profilgebenden Fächern Rechnung tragen soll. Die Klassen VI, V, UIII und OIII haben an diesem Tag in der Regel vier 30-minütige Unterrichtsstunden. Die Klassenlehrer werden den Schülern am Freitag dieser Woche die Unterrichtsstunden mitteilen. Damit auch eine einigermaßen gere­gelte Unterrichtszeit möglich ist, werden am Informationsstand im Foyer Platzkarten für die einzelnen Stunden ausgegeben. Mit Stundenbeginn ist dann die Klassenzim­mertür zu. Die Quarten sind mit einem Fußballturnier beschäftigt.

Im Anhang erhalten Sie den Terminplan für das 2. Halbjahr. - Im Zusammenhang mit einigen Terminen vor Weihnachten muss ich Ihnen aus schulorganisatorischen Gründen einige Verschiebungen mitteilen. Die für den 14.11.08 und 28.11.08 ange­setzten Methodentrainingstage sind aus schulorganisatorischen Gründen vorläufig ausgesetzt und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Termine für die Weihnachtskonzerte verschieben sich vom 10.12.08 und 11.12.08 auf den 11.12.08 und 12.12.08

Weiterhin plant die neue Schülervertretung den schon traditionell angesetzten Ter­min, der über mögliche Auslandsaufenthalte der Oberstufenschüler informieren soll. Dieser Termin findet am 03.12.08 um 18:00 Uhr statt und richtet sich an die Klassen OIII und UII, da im Zuge der geplanten Schulzeitverkürzung eine Reihe von Verände­rungen in diesem Zusammenhang anstehen.

In diesem Jahr feierten am 08.10.08 eine Reihe evangelischer Schulen in Berlin ihr 60-jähriges Bestehen und eine brandenburgische Schule der Schulstiftung immerhin ihr 15-jähriges Bestehen. Dieses Ereignis wurde mit vielen Schülern, Lehrern und Eltern sowie allen Vertretern der Schulstiftung in einem großen Open-Air-Gottes­dienst gefeiert. Bischof Huber predigte, der Generalsuperintendent Martin-Michael Passauer, mittlerweile im Ruhestand, freute sich, dass der Monatsspruch für den Oktober aus dem Psalm 65, Vers 9 lautete: "Du machst fröhlich, was da lebet im Os­ten wie im Westen." Wie passend, wenn man an die Zeit vor 1989 denkt. -

Auch unsere Schule wird im kommenden Jahr 60 Jahre evangelisches Gymnasium sein. Wir planen dieses Ereignis mit einer Reihe von Veranstaltungen zu begehen und freuen uns über Unterstützung und Ideen. Vielleicht möchte jemand aus dem Kreis der Eltern, der GEV, mit uns zusammen im Festausschuss planen. Die Fest­lichkeiten werden im Mai beginnen und sich bis in den Monat September hinziehen. Eine Reihe von Eckpunkten stehen schon. In diesem Zusammenhang wird auch die Umgestaltung unsres Foyers stehen, eine Initiative der SV, die in enger Absprache mit der Schulleitung und einigen engagierten Eltern dieses Projekt, unterstützt von der Streit'schen Stiftung, voranbringen möchte. Vielleicht schaffen wir ja auch noch mehr im kommenden Jahr, z. B. unsere Aula, das Herzstück der Schule - packen wir's an.

Da unsere Aula für alle Schüler nicht genügend Platz bietet, haben wir - wie Sie wis­sen - nach langer Diskussion eine getrennte Oberstufenandacht eingeführt. Ich möchte auch Sie bitten, in dieser Frage das Gespräch mit Ihren Kindern zu suchen, so dass sich diese Andacht ebenfalls zu einer weiteren festen Einrichtung im Haus entwickelt. In diesem Schuljahr planen wir auch verstärkt Gottesdienste in der Kreuz­kirche für die ganze Schulgemeinschaft. So gehen wir am 19.11.08, dem Buß -und Bettag, mit allen Schülern um 10:00 Uhr zum Gottesdienst. An diesem Tag findet sonst kein Unterricht statt.

Ich darf Sie auch noch einmal an die Aktion Pro-Reli erinnern. Wir hatten allen Schülern eine Unterschriftenliste mitgegeben. Der Rücklauf ist derzeit aber noch nicht zufriedenstellend. Sollten Sie selbst möglicherweise schon in Ihren Gemeinden unterschrieben haben, dann könnten Sie zusammen mit Ihren Kindern sicher auch im Bekannten- und Freundeskreis um Unterschriften werben.

In der ersten Woche der Herbstferien nahm ich auf Einladung an einem gemeinsa­men Workshop der Humboldt-Universität und der Johns-Hopkins-Universität teil. Im Austausch mit den Amerikanern wurde mir wieder einmal klar, dass wir bei all den Problemen, die wir als eine freie Schule in Deutschland haben, doch wirklich frei sind, nutzen wir unsere Freiheit zum Wohl der Erziehung unserer Kinder.

Im Advent wird uns Herr Flöter wieder mit den Klosterblechbläsern montags von 7:45 - 8:00 Uhr mit seinem Adventssingen begleiten. - Auch ich wünsche Ihnen alles Gute, und hoffentlich ein wenig Muße. Es grüßt Sie herzlich

Berlin, 17. November 2008
für das Evangelische Gymnasium zum Grauen Kloster

Brigitte Thies-Böttcher
Schulleiterin

Samstage mit Unterricht

  • Samstag, 08.07.2017
  • Samstag, 09.09.2017
  • Samstag, 23.09.2017
  • Samstag, 07.10.2017
  • Samstag, 11.11.2017
  • Samstag, 25.11.2017
  • Samstag, 09.12.2017
  • Samstag, 06.01.2018
  • Samstag, 20.01.2018
  • Samstag, 17.02.2018
  • Samstag, 03.03.2018
  • Samstag, 17.03.2018
  • Samstag, 14.04.2018
  • Samstag, 05.05.2018
  • Samstag, 26.05.2018
  • Samstag, 09.06.2018
  • Samstag, 23.06.2018
  • Samstag, 30.06.2018

Nächste Termine

26.06.2017 (Mo)
Fachkonferenz Chemie

26.06.2017 (Mo)
13:00 Uhr: (Teil)Studientag für das Fach Chemie

26.06.2017 (Mo)
20:00 Uhr: Aufführung der Kurse Darstellendes Spiel 2. Sem. Duckert, Hartmann

27.06.2017 (Di)
Notenverkündigung für die Abiturienten Gottschalk

27.06.2017 (Di)
20:00 Uhr: Aufführung der Kurse Darstellendes Spiel 2. Sem. Duckert, Hartmann

28. – 30.06.2017 (Mi - Fr)
Ruderfreizeit Mädchen Kühl, Gerth

28.06.2017 (Mi)
12:00 Uhr: Anmeldung weiterer mündlicher Prüfungen

28.06.2017 (Mi)
20:00 Uhr: Aufführung der Kurse Darstellendes Spiel 2. Sem. Duckert

29.06.2017 (Do)
08:30 Uhr: Studientag zum SchiC II, unterrichtsfrei

01.07.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

03. – 04.07.2017 (Mo - Di)
08:00 Uhr: Weitere mündliche Prüfungen im Abitur

03.07.2017 (Mo)
19:00 Uhr: Elternabend für die neuen Sexten von Hammerstein

04.07.2017 (Di)
19:00 Uhr: Sommerkonzert

05.07.2017 (Mi)
19:00 Uhr: Sommerkonzert

06. – 08.07.2017 (Do - Sa)
Weimarfahrt der Deutschkurse des 2. Semesters

08.07.2017 (Sa)
Unterricht

08.07.2017 (Sa)
11:00 Uhr: Zeugnisausgabe für die Abiturienten

10.07.2017 (Mo)
Kurzstundenplan 1.-7. Std. (Konferenz)

10.07.2017 (Mo)
12:00 Uhr: Eintragungsschluss der Noten für das 2. Semester

11.07.2017 (Di)
Kurzstundenplan 1.-7. Std. (Konferenz)

12.07.2017 (Mi)
Kurzstundenplan 1.-7. Std. (Konferenz)

13. – 15.07.2017 (Do - Sa)
SV-Fahrt Gerth, Moras

15.07.2017 (Sa)
unterrichtsfrei

17.07.2017 (Mo)
11:00 Uhr: 1. - 4. Std. Unterricht (Kurzstunden), dann Spendenlauf

17.07.2017 (Mo)
18:00 Uhr: Aufführung der Theater-AG Schweers-Rühl

19.07.2017 (Mi)
1. Std.: Ordinariat + Tutoriat mit Zeugnisausgabe

19.07.2017 (Mi)
09:00 Uhr: Schuljahresabschlussgottesdienst

Weitere Termine ...